Schlachtezauber

Schlachtezauber

Wir schreiben das Jahr 2020,

die Schiffe der Fogelvreien Freibeuter haben Kurs auf Bremen genommen….. nicht etwa um die Stadt zu Plündern, nein: die Piraten pflegen beste Beziehungen zur Hansestadt.
Seit vielen Jahren errichten sie beim winterlichen Schlachtezauber am Bremer Weserufer Ihre Spelunken und Tavernen.

Die Buden mit Spezereyen, nützlichem und schönem Tand, Brätereien und Bäcker sorgen am Bremer Weserufer alljährlich dafür dass es hoch hergeht am Hafen und die Herzen gewärmt werden vom fröhlichem Treiben, herzlichem Umgang und feinstem Hypokras (dem legendären Urgroßvater des Glühweins).

auf dem Schiff

Jedoch: in diesem Jahr ist Alles anders:

Der Herold hat es verkündet und die Piraten ereilt die Nachricht:
die Seuche hat Bremen fest im Griff, der Senat hat jegliches Vergnügen auf Straßen und Gassen untersagt, die Schiffe der Freibeuter dürfen nicht

anlegen…..
eine Weile kreuzen diese noch in der deutschen Bucht, dann drehen sie ab und nehmen Kurs auf Tortuga.

Alsbald wird eine Flasche mit der Aufschrift „Hypokras“ im Hafen zu Bremen aus dem Wasser gefischt… ein Stück Paier mit einer Botschaft darinnen:der Käpt'n

Ahoy!
ihr Landratten, Süßwassermatrosen und flodderige Flundern zu Bremen
Beim Klabautermann!
Gerade wollten wir Kurs auf den Schlachtezauber nehmen, da erreicht uns die Kunde:
In Bremen, wie auf der gesamten Erdenscheibe, geht die Seuche um!
Unsere Schiffe dürfen nicht anlegen und wir dürfen heuer unsere Spelunken, die Buden mit Spezereyen und die Handwerksstätten am Hafen nicht errichten.

Wie gerne hätten wir mit Euch unseren gewürzten Wein, den „Hypokras“, hinter die Augenbinde gekippt, während Seemannsgarn gesponnen und gesungen wird.
Und für Eure Sprotten (Kinder) hätten wir wieder unser Spiele „Die Pirattensuche“ und „Die Kaperfahrt“ mitgebracht.
Ganz gewiss werden wir die schmackhaften Spezereyen der Garbräter und Bäcker vermissen….. und erst die hübschen Bremer Weibsleut sowie Mannspersonen!die kapernfahrt

Derweil ist das Jammern nicht unser Geschäft!

Wir werden uns nach Häfen umsehen die nicht so arg verseucht sind wie der Eure!

Wir raten: Achtet auf die Reinlichkeit und hurt nicht so viel rum!
Auf dass wir uns spätestens im nächsten Jahr gesund und munter wiedersehen.

Gehabt Euch wohl
und allzeit eine handbreit Wasser unterm Kiel
 
Käpt´n Krähennest Kitty und die Mannschaft