Mittelaltermarkt mit feenreicher Lichternacht

Dornum Lux noctis

Dornum Lux noctis


19.07.2024 bis

Mittsommer ist bereits vorbei, aber so ganz wollen sich die Wesen der Anderswelt noch nicht verstecken.

Kaum das die Dämmerung hereinbricht und Kerzen und Fackeln entzündet werden, öffnen sich die Tore und Elfen, Trolle, Feen, Satyre, Kobolde, Faune und Sylphen erscheinen. So treiben Sie Ihre Kurzweyl, necken den einen und spielen mit dem anderen, ob Groß oder Klein, da wird kein Unterschied gemacht. Doch Oberon hält ein wachsames Auge, das das Treiben nicht Überhand nimmt.

Feuerspektakel erhellen die Nacht und verzaubern mit fulminantem Lichterspiel.

 

Die mystischen Wesen, die für unsere Ahnen die Wildnis bevölkerten, und den Menschen nicht immer zugetan waren ... Die Welt war in vorchristlicher Zeit (und auch noch lange danach) in eine Diesseitige Welt und die „Anderswelt“ geordnet. An manchen Tagen im Jahr war die Grenze zwischen den Welten durchlässiger – und die
Menschen konnten Begegnungen mit den Kreaturen machen, die diese Welt bevölkerten ....
So soll es sein in Dornum, mit einem Rätselspiel beginnt es am Freitag nachmittag – wird das Rätsel
gelöst – so ist der Zauber ausgelöst und die Anderswelt öffnet die Pforten ...

Informationen zur Veranstaltung

Fabelwesen zeigen sich in der Dämmerung

Mit einbrechen der Dunkelheit werden Kerzen und Fackeln entzündet.

Die Tore zur Anderswelt öffnen sich und die Welt verändert sich. Feen und Trolle treten auf den Plan und treiben Ihre Spoielchen mit Erwachsenen und Kindern. Doch der strenge Oberon hält ein Auge auf sie, das das Treiben nicht Überhand nimmt. 

Verzaubernde mystische Stimmung!

Doch dann verschwinden die Wesen wieder und Feuer werden entzündet. Ein fulminantes Lichterspiel. 

 

Eintrittspreise in Dornum Lux noctis
Friday 19, July 2024     16:00 - 0:00 Uhr

16:00 - 0:00 Uhr

Eintritt: 13,- €
Eintritt ermäßigt: 9,- (ab 3 bis einschließlich 12 Jahre)
Ein jede/jeder BesucherIn, der an diesem Abend eine (auch selbstgebastelte) Laterne mitbringt bekommt den ermäßigten Eintritt.



>>> zum Kartenvorverkauf
Für den Kartenvorverkauf fallen leider Bearbeitungsgebühren an. Da die Kalkulation der Veranstaltung sehr knapp ist, können wir diese Gebühren leider nicht übernehmen. Bitte haben Sie Verständnis dafür.
Nutzen Sie dennoch den Vorverkauf! Dadurch werden Warteschlangen am Einlass vermieden und Ihr Besuch auf dem Fest ist gesichert!

Allerley Musica
  • Satolstelamanderfanz

    Postgotischer Ethnoswing

    Archaische und wilde Rhythmen und Melodien, gefeiert auf historischen Instrumenten, spritzig arrangierte Satzgesänge und a capella. Abwechslungsreich und authentisch.

    Freut Euch auf den „postgotischen Ethnoswing“, wie diese fahrenden Spielleute ihre wild – schöne Musik bezeichnen.

  • Spectaculatius (Duo)

    Mitreissende mittelalterliche Marktmusik, die in die Beine geht, gewürzt mit pikanter Narretei und Possenreisserei.

    SPECTACULATIUS ist ein Garant für gute Laune, lachende Gesichter und ein staunendes Publikum.
    Grinsegreis der Schalk, Sven Störenfried, der Lumpenmichel und John Mc HeckMeck verstehen es aufs trefflichste, den Gehörgängen ihres Publikums zu schmeicheln und ihnen anschließend süffisante Unerhörtlichkeiten um die Ohren zu hauen.

  • Giacomo

    König der Spielmänner

    …und der Spielmann der Könige. Mit Laute und Leier trifft man ihn häufig bei den Tavernen, denn dort gilt es, die Qualität des Bieres mit auserlesen Gesang zu würzen.

    Von den Freuden des Lebens sei Euch berichtet vom König der Spielmänner - denn es kann nur einen geben!

  • Aoida

    zartes Harfenspiel

    Ein wahrer Ohrenschmaus sind die Melodie und Weisen welche Aoida ihrer Harfe entlockt.

    Da seufzen die Weibsleut´ wohlig und auch die Mannspersonen halten ein und lauschen andächtig.

     

Allevanzen und Gaukeley
  • Tumalon

    Als Fanfarist hat er lange an den Höfen dieser Erdenscheibe gedient, bis er erkannte, das er zu höherem berufen.
    Seither versucht er als Gaukler sein Glück - und findet es manchmal auf dem Erdboden oder im Hühnerstall.
    Staunt über aberwitzige Kunststücke und sinnloses Schaffen dieses Mannes!

  • Max der Gaukler

    Trefflichste Unterhaltung verspricht dieser Gaukler mit atemberaubender Akrobatik und gewagtem Spiel mit dem Feuer. Trainiert schon einmal Eure Lachmuskeln und habt ein Auge auf die Jungfern....

     

     

Besonderes
  • Asgard

    Pferdeshow & Falknerei

    Schaut bei den Rittern hinter die Kulissen! Hier auf der Turnierwiese am Dörsbach zeigen die unerschrockenen Recken ihre besten Tricks und wie sie sich auf die großen Turnieren vorbereiten.

    Zu anderen Zeiten des Tages wird hier auch von der Jagd mit Raubvögeln berichtet. Laßt Euch von dem eleganten Flug dieser faszinierenden Tiere begeistern.

Kleinkunst ganz gross
  • Madame Magalie II

    Das Mausroulette

    In welches Haus läuft hier die Maus? Und wisst Ihr die Antwort? Dann setzt Eure Mäuse beim Roulette, und kommt zu unermesslichem Reichtum oder verlasst den Platz in Lumpen -egal wie´s ausgeht, Ihr hattet Spaß dabei ...

Spektakel für die Kleinen
  • Phantastisches Puppentheater

    Puppenspiel vom Feinsten . . . nicht nur für die Kleinsten!

    Herbei wenn die Puppenspielerin ruft, denn hier gibt es Historien aus alter Zeit, als Wünsche noch geholfen haben und Drachen und Feen die Wälder bevölkerten.

     

     

  • Wikingerkarussell

    Das größte handbetriebene Holzkarussell der Welt mit einer Geschwindigkeit von 12 Knoten.

    Ein Erlebnis für die ganze Familie, 10 Meter Durchmesser und 6 Meter Höhe schaffen beeindrucken schon vom Anblick. Beschützt von 4 starken Wikingern steuern wir unsere Gäste, ganz ohne einen elektrischen Motor, auf einer moderierten Seereise durch alle Untiefen und Stürme. Mit einem Hub von 2 Metern und einer rasanten Fahrt fühlen sich bei uns Kinder wie auch Erwachsene wohl.

     

     

  • Kinderspaß

    Auch der Kurzweyl der Kleinen sei bei uns aufs Vortrefflichste gedacht. An verschiedenen Stellen kann man Lehrreiches,  Interessantes oder einfach nur die pure Lebensfreude genießen.

    Sei es das Karussell, die Strohsack-Tjoste, das Kinderschminken,  das Puppenspiel, der Strohsprungturm oder verschiedene Mitmach- Möglichkeiten bei den Handwerkern.

    Haltet die Augen offen...  

  • Werkeley mit Hölzleyn und Stöckleyn

    HIER KOMMT IHR VOM HÖLZLEYN AUF´S STÖCKLEYN...

    Bei gar fröhlicher Werkeley mit Hölzleyn und Stöckleyn, können sich die Kindleyn munter possierliche Tierleyn erschaffen.  

    Vergnügliche handwerkliche Kurzweyl, bei der mit kindertauglichem Werkzeug aus Astholz verschiedenste Kreaturen erschaffen werden können.

    Holzwerkeln mit Astholz für Kinder. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und einfachem Werkzeug, können die Kinder sich eigene phantastischen Tierwesen erschaffen.

    Geeignet für Kinder ab 6 Jahren - Achtung! Scharfe Werkzeuge!

Anderswelt
  • Lux noctis

    Wenn die Dämmerung hereinbricht...

    ...öffnen sich die Tore zur Anderswelt! Aus den Wäldern rund um die Burg lösen sich die Schatten und hervor treten mystische Wesen aus den Vorstellungswelten unserer Vorfahren... lasst euch entführen aber achtet des Weges auf daß Ihr vor der Morgendämmerung heimfindet.

     

     

     

Bühnenplan