Eine fürstliche Jagd

Ringwerfen

Sie laden ein zur "Fürstlichen Jagd", ein außergewöhnliches Event, bei dem Ihre Gäste ohne Zeitmaschine in das mythenreiche Mittelalter gelangen. Konzipiert als Tages- und / oder Abendveranstaltung mit interaktiven Programminhalten.

Die Gäste werden bei Ihrer Ankunft vom Herold und dem Gefolge der Spielleute mit Fanfaren empfangen. Ein Willkommenstrunk wird gereicht, zur leiblichen Erquickung stehen kulinarische Köstlichkeiten bereit.

Bogenschießen

Nun wird die Gästeschar in Cumpaneyen eingeteilt, um dann nacheinander, versehen mit einer Wegweisung, Bannerlanze und Schatzbeutel, in die Wälder entlassen zu werden (abenteuerlicher Spaziergang, bei dem die Gäste auf verschiedene Gestalten stoßen; Bettler, Wegelagerer, Musiker.), oder direkt zum Parcours geleitet werden...

Das Volk trifft im Lager der fürstlichen Jäger ein, um beim Saustechen und am Bogenschießstand die Edelsteine zu erringen. Beim Faßrollen oder Axtwerfen schließlich treten die Cumpaneyen im Wettstreit gegeneinander an und sammeln mit großem Geschick an den verschiedenen Spielstationen weiter Steinchen, mit denen die Anzahl der erreichten Punkte markiert werden.

Tafeley

Es brennt bereits das Lagerfeuer, Schinken und Schmalzbrot werden neben Bier und anderen Getränken gereicht. Nun wird gemeinsam der Rückweg zur Burg angetreten. Dort angekommen, werden die Edeldamen und Recken vom Herold und Narren in Empfang genommen und nach der Handwaschung in den Festsaal geleitet.

Hier beginnt nun das "Fürstliche Bankett" (Siehe "Tafeleyen") in dessen Verlauf die Gäste zur Tischzucht ermahnt werden, die Giftproben erleben, Spielleute und Gaukler treten auf... Die Punktauswertung und Preisverleihung findet statt, die Sieger werden in den "Ritterstand" erhoben. Das Fest endet mit einem großen Finale aller Mitwirkenden. Die herzliche Verabschiedung beendet einen fröhlichen, erlebnisreichen und unvergesslichen Tag und Abend.


Interessiert? Nehmen Sie Kontakt auf!


Mittelalter Event | Tafeleyen