Besonderes


Die Heerlager

Lebendiges Museum

Auf den Wiesen haben die Heerlager ihre Zelte aufgeschlagen und laden zur Zeitreise von der Wikingerzeit um 800 bis zur Renaissance um 1500 ein.
„Lebendiges Museum“ ist das Thema der Heerlager:
Hochedle Ritter, Edeldamen, Knappen, Mägde, aber auch Kriegsknechte und Halunken treiben sich hier zwischen den bunten Zelten herum und geben Einblicke in das „Reisen und Campieren des Mittelalters“ und das vielschichtige und oft amüsante Lagerleben der „eisernen Zunft“.