Besonderes


Der Tanz der Marktleut

Wenn sich die Meister der Zünfte zum Tanz versammeln

Zur 4. Stund nach Mittag, wird mit großer Freude ein Reigen verschiedener historischer Tänze von den Marktleuten dargeboten.
Schwer zu sagen wer sich mehr amüsiert: Das "gaffende" Volk oder die Tänzerinnen und Tänzer ...



Die Elfensuche

8 quirlige Elfen.....

blieben nach der Walpurgisnacht auf unserem Markt und verstecken sich in den Buden der Handwerker und Händler.

Wer 6 von Ihnen findet darf sich auf eine elfenhafte Überraschung freuen!



Das Schergenlager


Wer wagt es, auf dem Tjostbalken anzutreten gegen die grimmigen Stadtwachen? Es gilt, mit einem wohlgefüllten Strohsack den Widersacher ins Stroh zu schleudern Doch habt acht, daß Ihr nicht vom eigenen Schwung beschleunigt selbst ins Stroh fallt!



Die Markteröffnung


Die fogelvreien Handwerker seien vermahnt, aber auch Bürger und Weitgereiste sollen stets gemahnt werden, die Ordo einzuhalten. Denn niemand solle sich das Wasser auf der Gassen abschlagen, Leute fluchen oder falsch Zeugnis ablegen; Händel statt Handel treiben oder gar falsch Maß und Gewicht verwenden ....



Die Herausforderung

zu Bad Bodenteich

Beginnt am 1. Mai zur 12ten Stund' beim Burgspektakel in Bad Bodenteich. Wir bezahlen alle Eintritt für den Fogelvrei-Markt, dafür aber kein Startgeld. Auch dieses Jahr werden wir alle mit Holzbögen schießen (nur bei Kindern gilt die Ausnahme) und uns dem mittelalterlichen Turnier mit entsprechender Kleidung anpassen.
Bitte eine kurze Anmeldungsmail an: sattler@sarensecker.de

- Eliminierschießen (Jeder schießt einen Pfeil, der Äußerste fällt raus)
- Drei-Pfeile-Schießen (Der Umfang wird abgemessen)
- Zeitschießen (So viele Pfeile wie möglich in einer Minute auf die Scheibe schießen)